Spielbericht E-Jugend SV Rust 2 – SV Grafenhausen 2 3:2

Am Samstag den 6.11.2011 traf der SV Grafenhausen im Derby auf den SV Rust. Bereits vor Beginn des Spiels erinnerte man sich an die bisherigen sehr von Emotionen bestimmten Aufeinandertreffen dieser beiden Mannschaften.

Auch dieses Mal sollte es nicht anders werden. Früh gerieten unsere Jungs durch ein unglückliches Eigentor in Rückstand. Diesem konnten die Ruster das 2:0 folgen lassen. Jetzt waren wir aufgewacht. Nach einem schönen Solo, das die Ruster-Abwehr nur durch ein Foul im Strafraum kurzfristig stoppen konnte, schoss Robin Wehrle den Anschlusstreffer. Von nun an war die Partie offen. Leider stoppte ein weiteres Eigentor zum 3:1 für Rust den Vorwärtsdrang der Grafenhausener. Aber auch danach hatten wir noch einige gute Chancen. Den Anschluss zum 3:2 schaffte dann Hannes Walter im letzten Drittel des Spiels. Danach war bei beiden Teams etwas die Luft raus.
Negativ zu erwähnen ist, dass ein Spieler aus Rust nach Beleidigung eines Mitspielers eine Zeitstrafe absitzen musste und das Spiel durch einige Fouls aufgefallen ist. Auch die Schiedsrichterleistung wäre verbesserungsfähig gewesen. Wäre hier eine souveräne Leistung erbracht worden, so wären auch die Gemüter unter den Zuschauern nicht so hochgekocht.
Aber trotz allem wird es weitere Aufeinandertreffen dieser beiden Mannschaften auch in Zukunft geben und eins ist gewiss: die Emotionen werden immer dabei sein.
Mannschaftsaufstellung: Marc Mutz, Patrick Kern, Sven Andlauer, Pascal Beilke, Van-Son Haltermann, Ted Haltermann, Hannes Walter, Niclas Schoubrenner, Robin Wehrle