SV Grafenhausen verpflichtet Jan Brunner als Spielertrainer

Der defensive Mittelfeldspieler vom FSV Altdorf kommt zu einem seiner zwei Herzensvereine.

Ab der Saison 2021/2022 wird Jan Brunner die Spielertrainerposition beim SV Grafenhausen übernehmen. Er ist derzeit noch Spieler beim Landesligisten FSV Altdorf.

Brunner geht damit in seine erste Trainersaison – derzeit absolviert er die Lehrgänge zur B-Lizenz an der Sportschule Steinbach.

Jan Brunner ist die absolute Wunschlösung des SV Grafenhausen. Wir konnten ihn schnell von unserem Zukunftsplan überzeugen und bereits im Erstgespräch waren die Gedanken und Ideen von ihm und uns sehr deckungsgleich. Erfreulich zeigte er sich, dass der SV Grafenhausen in den nächsten Jahren sehr von der guten Jugendarbeit profitieren wird, da zahlreiche Potentialspieler in die Seniorenteams aufrücken werden.

Jan Brunner: „Der SV Grafenhausen liegt mir sehr am Herzen, auch wenn ich bisher nie für den Verein gespielt habe. Aufgrund der Verwurzelung meines Vaters mit dem Verein war ich bereits als kleiner Junge immer auf dem Sportplatz dabei. Der Zukunftsplan der sportlichen Leitung hat mich überzeugt und ich musste nicht lange überlegen“.

Jan Brunner spielte in seiner Jugend beim Offenburger FV, bevor er über den Lahrer FV (Verbands- und Landesliga), FV Herbolzheim (Landesliga) und den FSV Altdorf (Landesliga) den Weg in seine zweite Heimat gefunden hat.

Derzeit befinden wir uns in Gesprächen mit dem eigenen Team und sind positiv gestimmt, dass wir von allen die Zusage für die kommende Spielzeit erhalten werden – in den bereits geführten Gesprächen bemerkt man die Euphorie über den eingeschlagenen Weg. Ebenso sind wir bereits in Gesprächen mit möglichen Verstärkungen.